→ HAUS & GARTEN

Biblio-Sofa La Clairière (Die Lichtung) ist das oberste der drei Häuser über dem alten Hof von Cal Pastou. Nach 400 m asphaltiertem Serpentinenweg durch einen lichten Wald liegt das Haus umgeben von Steineichen. Der Blick geht über die Baumkronen zum mittelalterlichen Ort Palalda, der sich an einen Felsen schmiegt, von unten hört man das Rauschen des Tech.
In La Clairière haben Einzelne, Paare oder Familien die Möglichkeit, Ferien zu machen und bei uns Tagesausflüge zu buchen.
Wir vermieten drei Doppelzimmer, die auch als Einzelzimmer genutzt werden können, jedes mit eigenem Eingang von draußen und Duschbad mit WC.
Das Gästehaus ist geeignet zum bewussten und naturnahen Reisen. Wir unterstützen unsere Gäste darin, die Umgebung, ihre Bewohner und deren Lebensweise und Traditionen mit Respekt und Interesse zu entdecken und im Kontakt mit sich selbst und anderen die Geschichte, die Kultur und die Besonderheiten der Region kennen zu lernen.

Im Haus und auf dem Grundstück ist genügend Platz, um sich zurückzuziehen und allein zu entspannen, zu malen, schreiben, lesen …oder sich mit anderen Gästen auszutauschen, gemeinsam zu kochen, zu wandern oder Boule zu spielen.

Das 7000 m² große Grundstück zieht sich über verschiedene Terrassen den Berg hinauf. Unseren Gästen stehen Sitz- und Liegeplätze zur Verfügung, sowie ein Wasserbecken zum Schwimmen und Baden.
Die Sommerküche im Pavillon kann auch im Frühling und Herbst oder bei Regenwetter genutzt werden.
Ein Parkplatz ist vorhanden.

Blick-auf-Palalda
Terrasse In der Bibliothek finden Sie Karten der Umgebung und Reiseführer, französische und deutsche Belletristik, Kunstbände, Fachbücher, Kinder- und Jugendliteratur und außerdem Boulekugeln und viele Spiele.

Wir stellen kostenlos unsere Fahrräder zur Verfügung. Es gibt einen Fahrradweg von Arles-sur-Tech über Amélie nach Céret und bis Argelès-sur-Mer. Für Geübtere sind wunderbare Strecken über die Pässe nach Spanien möglich und im Vorgebirge des Canigou.

Sie haben die Wahl, sich selbst zu versorgen oder sich von uns verwöhnen zu lassen: Sie können gelegentlich oder täglich ein Frühstück und ab und zu ein Abendessen bestellen.

Wir bieten unseren Gästen auch Ausflüge und Stadtführungen an mit Informationen über Geschichte und Kultur der Umgebung.

Das Haus verfügt über eine Holz-Zentralheizung und kann auch im Frühjahr und Herbst bewohnt werden.

Sommerkueche
La Clairière (Die Lichtung) ist das oberste der drei Häuser über dem alten Hof von Cal Pastou. Nach 400 m asphaltiertem Serpentinenweg durch einen lichten Wald liegt das Haus umgeben von Steineichen. Der Blick geht über die Baumkronen zum mittelalterlichen Ort Palalda, der sich an einen Felsen schmiegt, von unten hört man das Rauschen des Tech.
In La Clairière haben Einzelne, Paare oder Familien die Möglichkeit, Ferien zu machen und bei uns Tagesausflüge zu buchen.
Wir vermieten drei Doppelzimmer, die auch als Einzelzimmer genutzt werden können, jedes mit eigenem Eingang von draußen und Duschbad mit WC.

Das Gästehaus ist geeignet zum bewussten und naturnahen Reisen. Wir unterstützen unsere Gäste darin, die Umgebung, ihre Bewohner und deren Lebensweise und Traditionen mit Respekt und Interesse zu entdecken und im Kontakt mit sich selbst und anderen die Geschichte, die Kultur und die Besonderheiten der Region kennen zu lernen.

Im Haus und auf dem Grundstück ist genügend Platz, um sich zurückzuziehen und allein zu entspannen, zu malen, schreiben, lesen …oder sich mit anderen Gästen auszutauschen, gemeinsam zu kochen, zu wandern oder Boule zu spielen.

Das 7000 m² große Grundstück zieht sich über verschiedene Terrassen den Berg hinauf. Unseren Gästen stehen Sitz- und Liegeplätze zur Verfügung, sowie ein Wasserbecken zum Schwimmen und Baden.
Die Sommerküche im Pavillon kann auch im Frühling und Herbst oder bei Regenwetter genutzt werden.
Ein Parkplatz ist vorhanden.

In der Bibliothek finden Sie Karten der Umgebung und Reiseführer, französische und deutsche Belletristik, Kunstbände, Fachbücher, Kinder- und Jugendliteratur und außerdem Boulekugeln und viele Spiele.

Wir stellen kostenlos unsere Fahrräder zur Verfügung. Es gibt einen Fahrradweg von Arles-sur-Tech über Amélie nach Céret und bis Argelès-sur-Mer. Für Geübtere sind wunderbare Strecken über die Pässe nach Spanien möglich und im Vorgebirge des Canigou.

Sie haben die Wahl, sich selbst zu versorgen oder sich von uns verwöhnen zu lassen: Sie können gelegentlich oder täglich ein Frühstück und ab und zu ein Abendessen bestellen.

Wir bieten unseren Gästen auch Ausflüge und Stadtführungen an mit Informationen über Geschichte und Kultur der Umgebung.

Das Haus verfügt über eine Holz-Zentralheizung und kann auch im Frühjahr und Herbst bewohnt werden.